Willkommen in der Abteilung Budo

Budo wird oft als eine Form der Selbstverteidigung gelehrt, aber es ist auch eine Möglichkeit, Fitness, Disziplin und Selbstbewusstsein zu erlangen. Budo-Disziplinen können auch als eine Form der Meditation oder des spirituellen Wachstums angesehen werden.


Neuigkeiten & wichtige Informationen

29.01.2024

Das Beste aus über 50 Jahren Ju-Jutsu

Dies war das Motto eines Landeslehrgangs, der in Bad Driburg stattfand. Hier sollten mehrere Generationen gemeinsam auf der Tatami (Matte) trainieren. Das Besondere an diesem Lehrgang, der eine Referent war über 80 (!) Jahre alt, der Zweite über 70. Dieter Call (80) 9. Dan und Robert „Robby“ Prümm (74) 9.Dan kamen extra aus dem Aachener Raum angereist um den hiesigen Ju-Jutsukas ihr, in Jahrzehnten angeeignetes Wissen weiterzugeben. Über 40 Ju-Jutsuka aus ganz NRW und angrenzenden Bundesländern folgten dem Ruf. „An gleich zwei Referenten mit dem 9. Dan (Roter Gürtel) kann ich mich, trotz über 40 Jahre im Ju-Jutsu, nicht erinnern“ so Brian Smith, der Trainer des ausrichtenden TV Jahn Bad Driburg. Nach den Grußworten des 1. Vorsitzenden Peter Kufner, begrüßte Brian Smith, in seiner Funktion als Ausrichter und gleichzeitig Bezirksvertreter des Verbandes alle Anwesenden und versprach ihnen einen spannenden und sehr lehrreichen dreistündigen Lehrgang. Zunächst war Dieter Call als Referent dran, sein Warm Up fand unter Verwendung des eigenen Gürtels (Obi) statt. Schnell waren die Teilnehmer auf Betriebstemperatur. Dieter zeigte sodann Kombinationen aus seinem riesigen Repertoire an Wissen. Atemitechniken (Schläge und Tritte), Hebeltechniken und diverse Kombinationen daraus. Schnell war den Teilnehmern klar, dass hier ein ganz besonderer Großmeister auf der Matte stand. Seine detailreichen Erklärungen und die Präzision der Ausführung ließen da keine Zweifel dran. Schnell, präzise, hart aber dabei möglichst immer eine technisch saubere Ausführung, das waren seine hohe Anforderungen an die Teilnehmenden. Auch Felix (9 Jahre) konnte dabei vieles von Dieter an Tipps mitnehmen, und das, trotz des Altersunterschieds, von 71 (!) Jahren! Nach einer kurzen Pause incl. eines keinen Buffets, ging es dann mit Robby Prümm 9.Dan weiter. Hier gab es zunächst, um wieder auf Temperatur zu kommen, einige kurze Übungsformen (Drills) zum Thema Faust- und Tritttechniken. So dann zeigte er, wozu ein Sportler Ü 70 noch fähig sein kann. Da staunte manch jüngerer Sportkamerad, so eine Beweglichkeit und Dynamik hätte man bei weitem nicht erwartet. Für manch einen war es sogar zu schnell, so dass er seine Kombinationen mehrmals langsam wiederholen musste. Zum Schluss des Lehrgangs gab es langanhaltenden Applaus für die beiden Großmeister, die sich für das engagierte und gute mitarbeiten der über vierzig Teilnehmern bedankten. „So empathische, bodenständige, schier mit einem unendlichen Fachwissen ausgestattete Referenten begegnen einem nicht alltäglich. Hier konnte jeder was lernen und sein Wissen vertiefen. Zusammen über 100 Jahre Fachwissen, da blieb keine Frage unbeantwortet. Die Beiden sind Vorbilder für Generationen“ so das Fazit von Brian Smith, der sich nochmals ausdrücklich für das gesponserte Catering bei den Bad Driburger Naturpark Quellen und Herrn Markus vom Rewe-Markt bedankt.

 


Kalender

Februar 2024 - Januar 2025

Deine Ansprechpartner

Du hast Fragen zur Mitgliedschaft, unseren Angeboten oder Trainingszeiten?
Dann melde dich gerne jederzeit bei uns.

Es wurden keine Elemente gefunden.

Budo in Bad Driburg

Bleib aktuell

Jetzt unserer Abteilung Budo folgen und nichts mehr verpassen

 

Kontakt

Geschäftsstelle
TV "Jahn" Bad Driburg e.V.
Am Aliserbett 5
33014 Bad Driburg

Postanschrift
TV "Jahn" Bad Driburg e.V.
Postfach 1505
33005 Bad Driburg

vorstand@tv-jahn-bad-driburg.de
Kontakt aufnehmen

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle

Jeden 1. Mittwoch im Monat, 19:00-20:00 Uhr